Orthopädiepraxis am Europaplatz

Dr. Thomas Wieschemeyer
Dr. Thomas Täger

 
Home
Team
Sprechstunden
Neues
Anfahrt
Kontakt
 
 

Akupunktur

 
 

Die Akupunktur ist eine bereits seit über 5.000 Jahren in China angewandte Heilmethode. Zugrunde liegt ein philosophisches Körperbild, bei dem Lebensenergien über bestimmte Leitungsbahnen (Meridiane) durch den Körper fließen. Krankheiten und Schmerzen entstehen, wenn dieser Fluss gestört oder unterbrochen wird.

Mit der Reizung definierter Punkte kann man nun wieder versuchen, den Energiefluss ins Gleichgewicht zu bringen und die Beschwerden zurückzudrängen.

Wissenschaftlich gesehen, befinden sich an den Akupunkturpunkten Durchtrittstellen von Nerven und Gefäßen durch die Körperhüllen (Faszien). Durch die feinen Nadeln gelingt eine Reizung von Muskeln, Nerven oder Druck-Rezeptoren, die auf Rückenmarksebene verarbeitet werden. Das absteigende Schmerzhemmungssystem wird aktiviert und Hormone, wie z.B. Endorphine und Cortison, werden ausgeschüttet, die dann schmerzstillend wirken. Gleichzeitig wird auch das Selbstreparatursystem des Körpers angeregt, um die beschädigten Körperteile auszuheilen.

In der Regel werden 10 Sitzungen durchgeführt, wobei 8 - 15 feine Nadeln über der Körper verteilt werden. Anschließend ruhen Sie ca. 25 - 30 Minuten auf einer Liege in unserem gemütlichen Behandlungsräumen. Deshalb ist es von Vorteil, in bequemer Kleidung zu erscheinen und ein Handtuch bzw. eine dünne Decke mitzubringen. Mit einer deutlichen Besserung der Beschwerden ist nach 7 - 10 Sitzungen zu rechnen.

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten der Akupunktur bei Knie- und Rückenbeschwerden der Lendenwirbelsäule übernommen.